Einfach besser verkaufen

Diese Weiterbildung besteht aus 5 eintägigen Trainings, die innerhalb von 3 bis 5 Monaten durchgeführt werden.

  1. „Gewonnen wird im Kopf."
  2. „Neukunden akquirieren: Vorbereitung wie die Profis für den Erstkontakt"
  3. „Am Telefon überzeugen."
  4. „Einwände entkräften und Preisgespräche gewinnen."
  5. „Reklamationen und andere schwierige Situationen positiv gestalten."

 

Modul 1 „Gewonnen wird im Kopf."

  • Worauf es beim Verkauf ankommt - stellen Sie sich mental auf Erfolg ein
  • 7 Werkzeuge zum Verkaufserfolg
  • erfolgreiche Verkaufsrhetorik
  • Kaufmotive und motivierende Begriffe
  • In Sekunden einen Eindruck hinterlassen: Der berühmte erste Eindruck zählt. ...und auch der zweite und dritte ....
  • Sachlich auftreten oder Beziehungen aufbauen?
  • Körpersprache im Kundengespräch
  • Besucheransprache im Geschäft oder am Messestand
  • Wie machen Sie den Sack zu? Abschlusstechniken  

Lernziele: In diesem Seminar wird Ihnen vermittelt, wie Sie den eigenen Verhandlungserfolg mit einer überzeugenden Verkaufsrhetorik beeinflussen und wie wichtig das deuten der körpersprachlichen Signale für eine erfolgreiche Präsentation ist.

 

Modul 2 „Neukunden akquirieren: Vorbereitung wie die Profis für den Erstkontakt"

  • Neue Kunden gewinnen - wie geht es? Vorbereitung wie die Profis!
  • Die Aktionsplanung und -vorbereitung
  • Welche Kunden will ich gewinnen und wo finde ich sie?
  • Wann sind Kontakte im Direktmarketing erlaubt? Die aktuelle Gesetzeslage
  • Welche Ziele sind erreichbar: Definition von Minimal-, Haupt- und Maximalziel
  • Statistiken zur Eigenmotivation
  • Wer ist mein Ansprechpartner und wie erreiche ich Ihn?
  • Der Grund für Ihren Anruf
  • Gezielte Bedarfsanalyse
  • Merkmal-Vorteil-Nutzen: Den individuellen Nutzen herausfinden und verkaufsstarke Argumentationsketten bilden
  •  Erleben Sie sich selbst durch videogestützte Erfolgskontrolle

Lernziele: Die Teilnehmer lernen wie wichtig eine gezielte Aktionsplanung und Aktions- vorbereitung ist, um eine erfolgreiche Kundengewinnung durchzuführen. Sie erfahren wie Sie den Erstkontakt mit Überzeugungskraft, echter Begeisterung und herausstellen des individuellen Kundennutzen erfolgreich gestalten, so dass eine optimale Kundenbeziehung aufgebaut wird.

 

 Modul 3 „Am Telefon überzeugen."

  • Kompetenz und Freundlichkeit hörbar werden lassen: Stimme = Stimmung
  • Bestellungen verkaufsaktiv annehmen und Angebote professionell nachfassen
  • Kundenorientierung zeigen und Beziehungen aufbauen
  • Das namentliche Ansprechen als rhetorisches Mittel
  • Positive und negative Wortwahl
  • Professionell die aktive Gesprächsführung übernehmen: Fragetechniken
  •  Ausfragen oder nachfragen? Daten erfragen und vervollständigen
  • Aktiv verkaufen - Möglichkeiten für up- und cross-selling
  • Worte der persönlichen Anerkennung stärken die Kundenbeziehung
  • Wie Sie Telefonate elegant beenden
  • Praktische Übungen mit dem Telefontrainer

Lernziele: Sie lernen den Kunden kompetent und einfühlsam durch das Telefonat zu führen. Die Gespräche werden strukturierter und kürzer und alle erforderlichen Daten werden vervollständigt. Eine gute Beziehungsebene und aktive Gesprächssteuerung bereiten den Boden für ein sinnvolles up- und cross-selling

 

Modul 4 „Einwände entkräften und Preisgespräche gewinnen."

  • Wann ist ein Produkt etwas wert?
  • Knigge für erfolgreiche Preisgespräche
  • Welche Motive verbergen sich hinter Preiseinwänden
  • Strategien und Taktiken bei Preisverhandlungen
  • Den Preis senken oder einen Mehrwert bieten?
  • Von Preisnachlässen, Rabatten und Incentives
  • Wie Rabatte den Gewinn schmälern und wie viel Mehrumsatz zum Ausgleich erbracht werden müssen
  • Was sagen Sie, wenn der Kunde sagt: ..."zu teuer!"
  • Einwände kreativ beantworten - Konflikte vermeiden
  • Erlernen von Argumentations- und Verhandlungstechniken

Lernziele: Dieses Seminar vermittelt Ihnen, wie Sie sich auf die Preisverhandlung vorbereiten und Ihren Preis durchsetzen. Einwände des Gesprächspartners werden geschickt entkräften und der Abschluss gekonnt herbeigeführt.

 

Modul 5 „Reklamationen und andere schwierige Situationen positiv gestalten."

  • Was sind Beschwerden und was sind Reklamationen?
  • Aus welchen Gründen werden Kunden verloren und wie entsteht (Un-)Zufriedenheit?
  • Vorteile des Beschwerdemanagements und welche Chancen bieten Ihnen Beschwerden?
  • Gründe für Beschwerden: Person, Produkt und Prozess
  • Welche Wiedergutmachungen bieten sich an?
  • Wie Sie einen Kunden schnell „auf die Palme" bringen: Angriffssignale
  • Vorsicht Informationsverlust: das aktive Zuhören
  • Psychologische Hintergründe: das Reptiliengehirn Angriff, Flucht oder tot stellen - welcher Typ sind Sie?
  • Wie Sie Wogen glätten: Ablauf des Beschwerdegespräches
  • Notfallstrategien Negative
  • Nachrichten souverän überbringen

Lernziele: Sie erfahren wie Sie lösungs- und zielorientiert mit wütenden und enttäuschten Kunden umgehen, sich vor persönlichen Angriffen schützen und welche Chancen in der Bearbeitung von Beschwerden liegen.

  

Sie sind interessiert? Dann nehmen Sie bitte Kontakt mit mir auf.
Über das Kontaktformular oder rufen Sie mich an: +49-40-50 00 637.

 

Ich freue mich auf Sie!

Susann Buschmann
Trainerin für Kommunikation und Vertrieb
Tel.: 040-50 00 - 637
Impressum  |